146 - Gebäudebrand: war Feuerschein in Fenster


Datum: 24.11.2009, 19:47 Uhr
Einsatzort: Mühlhausen Hauptstr.
Wiesloch: TLF 20/40-SL, DLK 23/12
Mühlhausen: LF 8, TLF 8/18, MTW

Gerade waren die Einsatzkräfte vom letzten Einsatz am Dienstag zurückgekehrt wurden sie abermals von der Leitstelle alarmiert. Besorgte Anwohner hatten über den Notruf (112) einen Brand in der Hauptstraße in Mühlhausen gemeldet. 

Demnach sollten dort Flammen in mehreren Fenstern eines Gebäudes zu sehen sein. 

Genau für solche Lagen hält die Feuerwehrabteilung Wiesloch, auch für die Wehren im Umland, Spezialfahrzeuge wie die Drehleiter und das Tanköschfahrzeug vor. Diese ergänzen im Bedarfsfall die Nachbarwehren und werden von der Leitstelle bei speziellen Stichworten hinzu alarmiert. 

Innerhalb von zwei Minuten rückten die Fahrzeuge aus der Wache Wiesloch aus und machten sich auf dem Weg in die Gemeinde Mühlhausen. Sie brauchten jedoch nicht mehr zum Einsatz kommen, da sich bereits während der Anfahrt die Ursache des Alarms herauskristalisierte. In einem momentan leerstehenden Haus sollte ein Kamin zur Innenraumentfeuchtung dienen und erweckte von außen den Anschein eines Brandes. Die Fahrzeuge aus Wiesloch brachen nun unverzüglich die Anfahrt ab und kehrten in die Feuerwache zurück.

Gelesen 881