47 - Brandmeldeanlage - Täuschungsalarm


Datum: 07.05.2009, 02:08 Uhr
Einsatzort: Frauenweiler Im unteren Wald
Wiesloch: TLF 20/40-SL, DLK 23/12
Frauenweiler: LF 8/6,

Die Brandmeldeanlage eines Betriebs hatte aufgrund einer Leckage im Leitungssystem der Sprinkleranlage ein Schadensereignis vermutet und einen Alarm ausgelöst. Da sich das Firmengelände auf Gemarkung Frauenweiler befindet, rückte das Löschgruppenfahrzeug der Abteilung Frauenweiler als erstes Fahrzeug aus. Bei der Alarmierung durch eine Brandmeldeanlage muss immer von einem Realeinsatz ausgegangen werden, weshalb diese Einheit gemäß Alarm- und Ausrückeordnung durch die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug aus Wiesloch ergänzt wurde. Auch Stadtbrandmeister Peter Hecker wurde auf den Plan gerufen und fuhr mit dem Kommandowagen den Einsatzort an. Die Erkundung durch ihn und den Gruppenführer der Abteilung Frauenweiler ergab allerdings, dass kein Brandereignis vorlag.

Gelesen 438