29 - Schmorbrand


Datum: 05.03.2008, 16:17 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Hauptstr.
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, LF 16
Frauenweiler: LF 8/6

Zu einem vermeintlichen Kellerbrand wurde die Wieslocher Feuerwehr am Mittwoch Nachmittag in die Hauptstraße gerufen. Im Keller eines mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Fußgängerzone war es aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zu einer Rauchentwicklung gekommen, die Schlimmstes befürchten ließ. Vorsorglich wurde Löschzugalarm (Feuer 3) ausgelöst, der neben dem vollständigen Löschzug auch das LF 8/6 aus Frauenweiler sowie den VRW/ELW auf den Plan rief. Außerdem wurden ein Rettungswagen sowie zwei Polizeistreifen zum Ereignisort entsendet. Durch kurzzeitiges natürliches Lüften könnte der Rauch rasch entfernt werden. Deutlich wahrnehmbar war allerdings ein eindringlicher Schmorgeruch in dem als Lager genutzten Kellerraum. Die Überprüfung mittels Wärmebildkamera ergab jedoch keine Erkenntnisse zur möglichen Ursache der Rauch- und Geruchsentwicklung. Der Einsatz konnte daher nach etwa einer halben Stunde beendet werden. Dem Hauseigentümer und dem Inhaber des Ladengeschäfts wurde aufgetragen, den Raum halbstündlich zu überprüfen und bei erneuter Rauchentwicklung unverzüglich wieder die Feuerwehr zu verständigen.

Gelesen 448