10 - LKW-Brand


Datum: 20.01.2008, 07:58 Uhr
Einsatzort: Autobahn BAB6 -> HN
Wiesloch: TLF 20/40-SL, RW 2, EL/VA, GW-T, MTW 1, LF 16
Walldorf: LF 20/24, TLF 16/25
LKW-Brand

Kurz vor 7 Uhr war der gemütliche Sonntagmorgen für die Feuerwehr Wiesloch zu Ende. Sie wurde zu einem LKW-Brand auf die A6 Richtung Heilbronn alarmiert. Mit dem Löschgruppen-, Tanklöschfahrzeug, Rüstwagen und Mannschaftstransportwagen + Verkehrsabsicherungsanhänger rückte die Feuerwehr zur Einsatzstelle aus. Auf der Autobahn angekommen stellte sich den Einsatzkräften folgendes Bild. Ein Sattelauflieger beladen mit Eisbergsalat stand auf einem Parkplatz und befand sich im Vollbrand. Der Fahrer hatte die Zugmaschine abgekoppelt und so in Sicherheit gebracht. Mit 2 Trupps unter Atemschutz und 2 C- Rohren wurde das Feuer bekämpft. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Gerätewagen-Transport mit dem Atemschutzcontainer und die Feuerwehr Walldorf mit 2 Löschfahrzeugen nachalarmiert um die Wasserversorgung sicher zu stellen. Das Tanklöschfahrzeug aus Wiesloch musste sich 2 mal auf den Weg machen um Wasser nach zu tanken. Der Sattelauflieger wurde nach dem Ablöschen zum Teil von Hand und mit Hilfe eines Radladers einer Bergungsfirma entladen. So konnten auch letzte Glutnester entdeckt und gelöscht werden. Die Feuerwehr Wiesloch, welche mit 5 Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz war, konnte den Einsatz nach 4 Stunden beenden und die Einsatzstelle an die Bergungsfirma übergeben. Im Verlauf des Einsatzes wurden ca. 17500 Liter Wasser und 12 Atemschutzgeräte eingesetzt.

Gelesen 478