14 - Gasaustritt


Datum: 07.02.2008, 09:28 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Gymnasiumstr.
Wiesloch: VRW/ELW, DLK 23/12, KdoW, LF 16
Frauenweiler: LF 8/6
Gasaustritt

Zu einem Zwischenfall kam es auf dem Dach der neuen Mensa im Wieslocher Schulzentrum am Donnerstag morgen. Bei Dachdeckerarbeiten riss der Schlauchanschluss einer Propangasflasche ab, so dass der Inhalt der Flasche ausströmte. Da der Brenner einer weiteren Gasflasche bereits angezündet war, bestand die Gefahr der Durchzündung des ausströmenden Gases. Die Beschäftigten der Dachdeckerfirma brachten sich sofort in Sicherheit und alarmierten die Wieslocher Feuerwehr, die wenig später mit Einsatzleitwagen, Kommandowagen, Löschfahrzeug und Drehleiter am Ort des Geschehens eintraf. Aufgrund der Alarmmeldung wurden zusätzlich das Löschfahrzeug der Abteilung Frauenweiler, ein Rettungswagen sowie zwei Polizeifahrzeuge an die Einsatzstelle entsandt. Der Besatzung der ersten Fahrzeuge gelang es glücklicherweise recht schnell, beide Gasflaschen abzudrehen, wodurch ein weiteres unkontrolliertes Ausströmen des Gases und eine mögliche Durchzündung auf dem Dach verhindert werden konnte. Nach einer abschließenden Kontrolle der Gasflasche mittels Wärmebildkamera konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden.

Gelesen 462