153 - Fahrzeuganforderung: Verkehrsunfall


Datum: 16.06.2008, 19:39 Uhr
Einsatzort: Rettigheim
Wiesloch: RW 2
Rettigheim
Mühlhausen
Fahrzeuganforderung: Verkehrsunfall

Polizei:Mühlhausen/Rettigheim: Frontal gegen einen Baum prallte am Montag gg. 17 Uhr der Smart einer aus Wiesbaden stammenden Frau, die aus noch ungeklärter Ursache bei der Fahrt auf der Zu-/Abfahrtsstraße zur Tongrube Rettigheim von der Fahrbahn abgekommen war. Der Smart wurde durch den Aufprall herumgeschleudert und kam auf der Straße wieder zum Stillstand. Zwei spielende Kinder, die auf den Unfall aufmerksam wurden, rannten unverzüglich nach Hause, so dass die Rettungsdienste rasch verständigt werden konnten. Die 30-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren Rettigheim, Mühlhausen sowie Wiesloch mit der Rettungsschere befreit werden. Sie zog sich schwere Verletzungen zu, so dass sie per Rettungshubschrauber in eine Heidelberger Klinik gebracht werden musste. Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei auf über 8.000 EUR. FW:Zu dem Verkehrsunfall wurde zusätzlich zu den anderen Einsatzkräften auch der Rüstwagen RW 2 der Stützpunktfeuerwehr Wiesloch alarmiert. Die Fahrzeugbesatzung musste allerdings nicht mehr ins Geschehen eingreifen, da das Unfallopfer bereits befreit werden konnte.

Gelesen 497