11 - Fahrzeuganforderung: Verkehrsunfall


Datum: 25.01.2008, 10:40 Uhr
Einsatzort: Dielheim L612
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, RW 2
Dielheim
Horrenberg
Fahrzeuganforderung: Verkehrsunfall

Polizei: Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision auf L 612 – Landstraße für knapp zwei Stunden voll gesperrt gewesen

Dielheim/R-N-K:
Zwei Schwerverletzte und Sachschaden von rund 10.000 Euro waren die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Freitagmorgen, gegen 9.35 Uhr auf der L 612 zwischen Dielheim/Horrenberg und Meckesheim.

Ein 54-jähriger Fahrer eines Ford Transit übersah beim Links abbiegen einen entgegenkommenden Opel eines 40-Jährigen, wodurch es zum Frontalzusammenstoß kam.

Der Mann im Opel wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren Horrenberg, Dielheim und Wiesloch mit schwerem Gerät aus seinem Wagen befreit werden.

Beide Autofahrer wurden an der Unfallstelle notärztlich versorgt. Der 40-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klink geflogen, der 54-Jährige mit einem Krankenwagen in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert.

Die L 612 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für knapp zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Gelesen 528