203 - Fahrzeuganforderung: Drehleiterrettung


Datum: 21.09.2008, 12:11 Uhr
Einsatzort: Malschenberg Letzenbergstr.
Wiesloch: DLK 23/12
Malschenberg: LF 8/6, MTW
Rauenberg: LF 16
Fahrzeuganforderung: Drehleiterrettung

Rettungsdienst und Notarzt forderten die Drehleiter der Wieslocher Feuerwehr am Sonntag Vormittag an, da ein Patient nach einem medizinischen Notfall schonend vom ersten Obergeschoss eines Wohnhauses zum Rettungswagen gebracht werden musste. Mit der Krankentragehalterung am Korb der Drehleiter konnte der Patient zeitnah aus seiner Wohnung geholt werden. Auf der Straße wurde er dann auf die Krankentrage des Rettungsdienstes umgebettet und mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Einmal mehr bewährte sich die gute Zusammenarbeit zwischen den eingesetzten Feuerwehren Malschenberg, Rauenberg und Wiesloch sowie den Helfern des DRK und dem Notarzt. Die Kreisstraße 4166 musste während des Rettungseinsatzes von der Feuerwehr vollständig gesperrt werden.

Gelesen 445